Golderdbeere – Waldsteinia ternata

4,70 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung ab 25. März 2024

  • 4753
  • seit über 35 Jahren (ausgebildete) Gärtner
  • Telefonischer Support mit Rückrufservice
  • Info im Blog
  • Rechnungskauf ab 2. Lieferung
  • klimaneutraler Versand mit GLS
Zur Not versuch doch mal Waldsteinien:  So sagt man bei Gärtnern, und das erzählt von der... mehr
Produktinformationen "Golderdbeere – Waldsteinia ternata"

Zur Not versuch doch mal Waldsteinien:  So sagt man bei Gärtnern, und das erzählt von der unglaublichen Vielseitigkeit dieser Staude.  
Der Bodendecker für halbschattige Standorte hat hübsches glänzendes dunkelgrünes Laub, das dem Erdbeerlaub ähnelt.  Die Pflanze zieht im Winter nicht ein, bleibt über die dunkle Jahreszeit erhalten. Diese Eigenschaft macht die Waldsteinien zu beliebten Flächendeckern auf Friedhöfen, wo sie die Gräber schön zudecken und immer ordentlich aussehen.  Und sie nehmen es auch nicht übel, wenn man mal ein Grabgesteck drauf legt.  

Aber auch im heimischen Beet machen Golderdbeeren stets eine gute Figur:  Sie schließen Flächen schnell und zuverlässig und unterdrücken dadurch auch unerwünschte Beikräuter.  Die so bepflanzten Beete sehen immer gepflegt aus, dicht geschlossen, das erklärt sicher ihre Beliebtheit. 

Sie können Waldsteinien gut schneiden, wenn die Pflanzen über den Rand wachsen oder irgendwohin, wo sie nicht hin sollen.  Das muss man aber nicht ständig machen, die Stauden treiben zwar Ausläufer, aber nicht in ungezähmter Länge und Geschwindigkeit.

Je sonniger Sie Ihre Waldsteinien pflanzen, desto wichtiger ist eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit.  Im Halbschatten und Schatten taugen die flachen Stauden auch für relativ trockene Standorte, das macht sie so wertvoll.  Trockener Schatten ist ja einer der schwierigsten Herausforderungen, vor die ein Gartenbesitzer gestellt werden kann.  Waldsteinien kommen klar, eigentlich so gut wie überall.  Nur Staunässe mögen sie nicht.

Das ist die Waldsteinie:

  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeit: April und Mai 
  • Höhe: 15-20 cm
  • Standort: sonnig, wenn es feucht genug ist, sonst halbschattig und schattig
  • Wuchs: bodendeckend
  • Pflege: pflegeleicht: breitet sich nicht übermäßig aus
  • Besonderheiten: zieht im Winter nicht ein, sondern verfärbt sich braunrot und bleibt sichtbar
  • Pflanzenbedarf: 8  - 10 Pflanzen pro Quadratmeter
  • Das lieben wir an ihr: Waldsteinien sind unkompliziert und gute Begleiter für viele Standorte, sie nehmen so schnell nichts übel und schließen zuverlässig die Flächen
Weiterführende Links zu "Golderdbeere – Waldsteinia ternata"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Golderdbeere – Waldsteinia ternata"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tulpe Renown
Tulpe Renown
6,30 € *
Tulpe Verona
Tulpe Verona
6,10 € *
Sterndolden
Sterndolden
47,90 € *
Zuletzt angesehen