Sommer: Der Höhepunkt des Gartenjahrs

bluete-im-sommer

Im Sommer wird steht der von der Sonne verwöhnte Garten in voller Blüte und wird zum Tummelplatz für Insekten. Aber was außer regelmäßigem Gießen ist in der heißesten Zeit des Jahres im Garten zu tun?

Im Sommer wird steht der von der Sonne verwöhnte Garten in voller Blüte und wird zum Tummelplatz für Insekten. Aber was außer regelmäßigem Gießen ist in der heißesten Zeit des Jahres im Garten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sommer: Der Höhepunkt des Gartenjahrs

bluete-im-sommer

Im Sommer wird steht der von der Sonne verwöhnte Garten in voller Blüte und wird zum Tummelplatz für Insekten. Aber was außer regelmäßigem Gießen ist in der heißesten Zeit des Jahres im Garten zu tun?

Der Mössinger Sommer blüht

Der Mössinger Sommer - eine Blumenmischung aus der Stadt Mössingen in Baden-Württemberg entstand durch das Engagement von einigen Stadtgärtnern. Sie komponierten einige Jahre lang eine Blumenmischung, die den ganzen Sommer blüht und aus einer Saat gezogen werden kann.
Funkien sind etwas Tolles! Das fand auch der Bund Deutscher Staudengärtner und kürte die Gattung zur Staude des Jahres 2009. Als Grund dafür wird die Vielgestaltigkeit und Pflegeleichtigkeit angeführt.
Schon lange wird die Rose in Küche, Kosmetik und Medizin genutzt. Ihr werden neben heilenden Kräften und dem betörenden Duft noch eine Menge anderer Eigenschaften zugeschrieben. Im Garten fühlt Sie sich neben eine Vielzahl von Stauden, Kräutern und Storchschnabelarten wohl.
"Kann man denn die Blüten mitessen?" Immer wieder hören wir diese Frage von Kunden und Garteninteressierten. Klar, kann man. Bei Kräutern ist es so, dass sie vor der Blütezeit am aromatischsten sind. Wenn sie blühen, ist der Geschmack allerdings nicht mehr ganz so intensiv.