Unser Führer durch das Gartenjahr: Was ist wann zu tun?

blog-gartenjahr

Im Garten ist immer was zu tun. Aber was muss eigentlich wann genau gemacht werden?

Viele nützliche Antworten auf diese Frage finden Sie in unserem kleinen Führer durch das Gartenjahr.

Im Garten ist immer was zu tun. Aber was muss eigentlich wann genau gemacht werden? Viele nützliche Antworten auf diese Frage finden Sie in unserem kleinen Führer durch das Gartenjahr.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Führer durch das Gartenjahr: Was ist wann zu tun?

blog-gartenjahr

Im Garten ist immer was zu tun. Aber was muss eigentlich wann genau gemacht werden?

Viele nützliche Antworten auf diese Frage finden Sie in unserem kleinen Führer durch das Gartenjahr.

Was gibt es im Winter Schöneres als die Vorfreude auf die ersten kleinen Frühlingsboten, die schon im Februar ihre Köpfe aus der Erde stecken? Die ganz frühen Zwiebelblumen sind unserer Meinung nach die allerwichtigsten, weil wir uns gerade im zeitigen Frühjahr so sehr über jedes bisschen Farbe freuen. Winterlinge, verschiedene Schneeglöckchen, wilde Krokusse, Märzbecher und kleine Zwiebeliris: Sie müssen unbedingt sein.
Unterschiedliche Stauden lassen sich ganz hervorragend zu reizvollen Ensembles arrangieren. Dabei gilt jedoch: Nur Stauden, die ähnliche Anforderungen an den Standort stellen, sollten kombiniert werden. Wenn Sie aus dem bunten Durcheinander ein Beet nach Ihren Vorstellungen machen möchten, tun Sie das möglichst im frühen Herbst, weil die Pflanzen dann noch gut einwurzeln können. Gepflanzt werden kann jedoch auch im Frühjahr. Dann allerdings darf in trockenen Perioden das Gießen nicht vergessen werden!