Agapanthus 'Sunfield' - Afrikanische Schmucklilie

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft, lieferbar ab

  • SW11093
  • seit über 35 Jahren (ausgebildete) Gärtner
  • Telefonischer Support mit Rückrufservice
  • Info im Blog
  • Rechnungskauf ab 2. Lieferung
  • klimaneutraler Versand mit GLS
Die Afrikanische Schmucklilie wird auch Liebesblume genannt, und sie gehört zu den schönsten... mehr
Produktinformationen "Agapanthus 'Sunfield' - Afrikanische Schmucklilie"

Die Afrikanische Schmucklilie wird auch Liebesblume genannt, und sie gehört zu den schönsten Kübelpflanzen überhaupt! 

Jetzt um 20% reduziert, so lange der Vorrat reicht.

Die Sorte 'Sunfield' ist mittelblau und macht große Dolden mit vielen blauen Einzelblüten. Sie wird etwa 90 bis 120 cm hoch und hat glänzend grüne, lange, schmale Blätter. Und sie ist einfach zu überwintern:
Die Sorte ist sommergrün, also laubabwerfend, das heißt, die Blätter verschwinden über Winter. Die Pflanze kann somit dunkel, möchte aber frostfrei überwintert werden. Optimal ist eine Temperatur von 2-5 Grad. Dabei sind kühle Temperaturen wichtig, wenn die Agapanthus im Winter zu warm stehen, setzen sie weniger Blüten an. Der Topf mit dem Agapanthus sollte im Winter nur sehr wenig gegossen werden, gerade nur so, dass er nicht völlig austrocknet.

Sie bekommen hier tolle und kräftige Wurzelstücke (Rhizome).

Bitte packen Sie die Pflanzen schnell aus und setzen Sie sie in einen Topf in gute, durchlässige Erde. Wenn Sie einen großen Topf haben, dann können Sie auch mehrere Rhizome hineinsetzen, in einen 30 cm Topf etwa 4 Stück. Gern können Sie unten in den Topf etwas Kies oder Blähton als Drainageschicht tun, damit die Wurzeln keine Staunässe bekommen. Agapanthus sollten in möglichst engen Töpfen stehen, sie tun ihnen - im Gegensatz zu anderen Pflanzen - nichts Gutes, wenn Sie einen schönen großen Topf für eine Pflanze auswählen!

Ins Freie können die Pflanzen ab Mitte Mai, wenn kein Frost mehr zu erwarten ist.  Vom Frühjahr bis zur Blüte sollten Sie normal gießen und bis August auch einmal im Monat mit einem guten Kübelpflanzendünger düngen. Die abgeblühten Blütenstände sollten entfernt werden, damit die Pflanze nicht durch das Ansetzen von Samen Kraft verliert.  Agapanthus sollten möglichst selten umgetopft werden. Sie blühen besser, je enger der Topf ist, in dem sie stehen. Deshalb werden die Exemplare auch mit der Zeit immer schöner! Agapanthus sind sehr pflegeleicht, es gibt kaum Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten.

Wer in milden Gegenden lebt, kann diese Schmucklilie auch ins Beet pflanzen. Sie sollte dann im Winter mit Laub oder Reisig geschützt werden. Da unsere Winter ja immer milder werden, lohnt sich ein Versuch bestimmt.

Der Standort für diese imposante Staude sollte sonnig sein. Insekten lieben die Agapanthus-Blüten ebenso wie wir.

Weiterführende Links zu "Agapanthus 'Sunfield' - Afrikanische Schmucklilie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Agapanthus 'Sunfield' - Afrikanische Schmucklilie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

heide
Spültuch-Set
ab 16,90 € *
Pflanzklammern
Pflanzklammern
24,95 € *
TIPP!
Kokos-Band
Kokos-Band
2,70 € *
Regenmesser
Regenmesser
8,50 € *
Staudenstütze
Staudenstütze
17,90 € *
Sterndolden
Sterndolden
47,60 € *
Zuletzt angesehen