Neue Duftwicken - Mischungen, 6 verschiedene

15,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • SW11155-6
  • seit über 35 Jahren (ausgebildete) Gärtner
  • Telefonischer Support mit Rückrufservice
  • Info im Blog
  • Rechnungskauf ab 2. Lieferung
  • klimaneutraler Versand mit GLS
Duftwicken hat man nie genug - deshalb haben wir Ihnen hier unsere sechs liebsten Mischungen als... mehr
Produktinformationen "Neue Duftwicken - Mischungen, 6 verschiedene"

Duftwicken hat man nie genug - deshalb haben wir Ihnen hier unsere sechs liebsten Mischungen als Paket gebündelt.

Der Duft der Wicken sucht seinesgleichen; außerdem ist die Wicke eine der unkompliziertesten Schnittblumen, die es gibt. Jede kleine Vase gefüllt mit einem kleinen Sträußchen verzaubert - auch ohne jeden Versuch, sie kunstvoll zu arrangieren. Wicken blühen übrigens umso üppiger, desto regelmäßiger man sie schneidet!

Die Saat ist von der britischen Firma Thompson&Morgan und Sie erhalten 6 Tüten mit recht unterschiedlichen Wicken, die hier neu im Sortiment sind:

Early Mammoth - extra frühe und extra große Sorten kommen hier zusammen
Heirloom Mischung - bunte Mischung alter, kleinblütiger, duftender Sorten
Here Come the Girls - eine Mischung von Sorten mit Mädchennamen, Sorten, die gut zueinander passen und wunderbar duften
Statesman Mischung - zwei alte, eher kleinblütige Duftwickenformen mit gefleckten Blüten in rosa und bläulich
Sweet Dreams - wie T&M selber sagt: Die beste Mischung aller Zeiten, mit vielen preisgekrönten Sorten
Top to Bottom - besonders blühfreudige Sorten in rosa, lila und weiß

Die einzelnen Mischungen kommen in getrennten Tüten und sind mehrere Jahre keimfähig.

Wir empfehlen, Wicken vorzuziehen. Dann laufen sie erstens zuverlässiger auf (weil keiner sie frisst), und blühen deutlich früher im Jahr. Weichen Sie Wicken vor der Aussaat 24 Stunden lang in Wasser ein, und legen Sie sie dann etwa 1 cm tief in Aussaaterde. Sie können die Wickensamen auch im Wasser liegen lassen, bis sich die erste Wurzelspitze zeigt. Dann sollte das Wasser aber täglich gewechselt werden. Die Töpfe oder Module für junge Wicken sollten etwas höher sein, da die Wicken schnell viele tief reichende Wurzeln bilden.

Nach dem Auflaufen, wenn die Pflanzen in etwa eine Handbreit hoch sind, scheint das Wachstum zu stocken. Keine Sorge! Jetzt bildet der Wickennachwuchs Wurzeln. Im Haus vorgezogene Duftwicken möchten vor dem Umzug ins Freiland einige Tage abgehärtet werden.

Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein; im Halbschatten bleibt die Farbe der Blüten kräftiger, dafür ist der Duft in der Sonne deutlich stärker ausgeprägt.

Wicken brauchen etwas, woran sie sich festhalten können – vielleicht einen Zaun aus Maschendraht oder eine Rankhilfe aus Weide.

Die jungen Pflanzen sollten in guten humosen Gartenboden gesetzt werden, sie freuen sich, wenn sie etwas Kompost oder organischen Volldünger mit auf den Weg bekommen. Außerdem muss man ihnen zunächst den Weg nach oben weisen, das heißt: sie lose anbinden, da sie ihre Ranken erst später – also höher – bilden. Wer möchte, dass die Pflanzen buschiger und weniger hoch wachsen, sollte bei der Pflanzung den Haupttrieb auskneifen.

Das Wichtigste überhaupt: Wenn die Wicken beginnen Samen auszubilden, dann hören sie auf neue Blüten zu bilden. Deshalb die verblühten Blüten ausknipsen und auch überhaupt: Ganz viel für die Vase schneiden!

Weiterführende Links zu "Neue Duftwicken - Mischungen, 6 verschiedene"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neue Duftwicken - Mischungen, 6 verschiedene"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pikierstab
Pikierstab
4,95 € *
Tulpe Palmyra
Tulpe Palmyra
6,80 € *
Regenmesser
Regenmesser
8,50 € *
Zuletzt angesehen