Den Garten zum Winter-Refugium für Tiere machen

Wenn die Tage kürzer werden, die letzten Arbeiten im Garten erledigt sind, dann denken Sie sicher auch gerne an die Mitbewohner in Ihrem Garten. Die können jetzt gut unterstützt werden, indem man die Blätter vom Rasen in die Beete als Mulchschicht und Winterschutz harkt und auch einen Haufen für die Igel macht. Binden Sie das Pampasgras zusammen, legen Sie Reisig (und Laub) für frostempfindliche Pflanzen zum Schutz bereit. Fächerahorne sollten Sie vor kaltem Ostwind schützen und gucken, ob frisch gepflanzte Gehölze gut angebunden sind, damit sie nicht von den Herbststürmen losgeruckelt werden.

Gewusst wie: Vögel füttern

Schauen Sie auch, dass die Vogelfutterplätze in Ordnung sind. Wir füttern das ganze Jahr über und es scheint mir so sinnvoll. Draußen in der freien Natur ist für die Piepmätze bekanntlich immer weniger zu finden. Ein tolles Buch zum Thema ist „Vögel füttern, aber richtig“ von Peter Berthold und Gabriele Mohr. Meine Mutter macht immer Fettfutterstationen in Joghurtbechern: Rindertalg oder Kokosfett schmelzen und Vogelfutter einrühren, dann in leere Joghurtbecher geben. Dahinein einen Stock stecken, der oben etwa 20 cm rausguckt. Ist der Futterklotz abgekühlt, aus dem Joghurtbecher nehmen und mit einem Band am Stock in den Baum vorm Küchenfenster hängen…und manchmal kommt dann sogar ein Specht.

Wildvogel-Futterwiese im Herbst/Winter aussäen

Wer noch Platz hat, kann jetzt, im Herbst und Winter eine Wildvogel-Futterwiese aussäen, eine Mischung aus Blumen, deren Blüten die Insekten und deren Saat die Vögel erfreut. Mehr Info darüber finden Sie in unserem Onlineshop.

Weihnachten steht vor der Tür – und ins Haus

Im Oktober lassen sich Hyazinthen auf Gläser setzen und Amaryllis topfen, damit sie zu Weihnachten blühen. Und dann kann auch schon damit begonnen werden, über Weihnachtsgeschenke nachzudenken. In unserem Shop finden Sie viele Ideen für garteninteressierte Menschen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.