Stauden aus dem Grünen Garten

70,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • SW10159
Stauden aus dem Grünen Garten Der Grüne Garten ist ein Feierabend-Garten.  Grün... mehr
Produktinformationen "Stauden aus dem Grünen Garten"

Stauden aus dem Grünen Garten

Der Grüne Garten ist ein Feierabend-Garten.  Grün beruhigt und nimmt den Stress des Alltags von der Seele.  Grün ist die wichtigste Farbe im Garten, gibt es doch so viele verschiedene Grüntöne!  Aus unserem Grünen Garten haben wir einige Stauden ausgewählt, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben und die wir schön finden.  Das Sortiment ist für etwa 4 m2 auf halbschattigem Standort, es besteht aus 16 Pflanzen. 

Folgende Stauden sind in Ihrem Paket

Regenbogenfarn – Athyrium niponicum ’Metallicum’ – 3 Pflanzen
Brokatfarn nennen die Japaner diesen besonderen Farn – und eine Schönheit ist er wirklich!  Die Wedel sind metallisch graublau, sie schimmern rötlich und sind echte Hingucker.  Etwa 40 cm hoch wird der Farn, und er mag gerne frische bis feuchte Standorte im Halbschatten.  Das Gute an ihm ist, das die Schnecken ihn nicht mögen!

Dreiblattspiere – Gillenia trifoliata – 3 Pflanzen
Aus roten Knospen werden weiße Blütenschmetterlinge, die auf zartem Stiel stehen.  Die Dreiblattspiere wird gut 60 cm hoch und blühte im Juni und Juli.  Sie ist ein bezauberndes Gewächs für halbschattige Standorte, ihre Zartheit macht sich gut als Kontrast zu kräftigerem Laub und sie überrascht durch ihre tolle Herbstfärbung.

Kastanienblättriges Schaublatt – Rodgersia aesculifolia – 1 Pflanze
Mit 100 cm Höhe ist das Schaublatt eine imposante Erscheinung.  Die wunderschönen dunkelgrünen Blätter sehen dem Kastanienlaub sehr ähnlich.  Sie sind kupferfarben überhaucht.  Im Juni-Juli erscheinen weiße Blütenkerzen.  Das Schaublatt mag gerne frische Standorte im Halbschatten und breitet sich an zusagenden Stellen langsam aus.

Frauenmantel – Alchemilla mollis – 3 Pflanzen
Hellgrünes Laub gepaart mit grüngelben Blüten:  Frauenmantel bringt die Frische ins Beet!  Er wird 40 cm hoch und blüht im Frühsommer (Juni-Juli).  Nach der Blüte kann er ganz (Blüten und Blätter) zurückgeschnitten werden, dann treibt er in zwei Wochen wieder durch und macht noch einmal frisches Laub und evtl. eine Nachblüte im Frühherbst.  Frauenmantel mag sonnig oder halbschattig stehen.  Was den Boden angeht, ist er sehr tolerant.

Kaukasusvergißmeinicht – Brunnera ’Jack Frost’ – 3 Pflanzen
Diese besondere Sorte vom Kaukasusvergißmeinicht trägt silbrig-weißes Laub und leuchtet im Halbschatten oder in der Sonne.  Die blauen Vergißmeinichtblüten erscheinen im Frühling (April bis Mai, z.T. bis Juli) und die Pflanze wird etwa 40 cm hoch.  Eine wunderbare Blattschmuckstaude!

Japansegge - Carex morrovii ’Variegata’ – 4 Pflanzen
Das weiß panaschierte Gras macht knuffige Horste, 40 cm hoch.  Seine Blüten sind gelb, eher unscheinbar und erscheinen im frühen Sommer, die Blätter sind wintergrün und strahlend.  Japanseggen mögen halbschattig stehen, sie bevorzugen frischen Boden.

Diese 16 Stauden können kombiniert werden wie hier in der Zeichnung vorgeschlagen. 

Pflanzen Sie die Stauden nicht zu dicht, sie werden ja alle noch breiter.  Lieber sollten in neuen Pflanzungen im ersten Jahr Einjährige Blumen ergänzt werden, wir empfehlen Ihnen hierzu Hornveilchen für’s Frühjahr, Kapuzinerkresse ’Milkmaid’ oder Weiße Jungfer im Grünen (Nigella ’African Bride’)

Für das Frühjahr und den Frühsommer können gut Blumenzwiebeln ergänzt werden, die ab Mitte/Ende September gepflanzt werden können.

Weiterführende Links zu "Stauden aus dem Grünen Garten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stauden aus dem Grünen Garten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Magisches Beet Magisches Beet
71,00 € *
Sterndolden in der Sonne Sterndolden
39,90 € *
Staudenhalter Staudenstütze
11,90 € *
Zuletzt angesehen