Stauden aus dem dunklen und geheimnisvollen Garten

75,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • SW10151
Stauden aus dem Dunklen und Geheimnisvollen Garten Mit geschickter Pflanzenauswahl können... mehr
Produktinformationen "Stauden aus dem dunklen und geheimnisvollen Garten"

Stauden aus dem Dunklen und Geheimnisvollen Garten

Mit geschickter Pflanzenauswahl können Stimmungen geschaffen werden, so geschehen ist es in unserem Dunklen und Geheimnisvollen Garten.  Hier dominieren dunkellaubige Pflanzen und solche mit dunklen Blüten in rot, purpur oder violetten Tönen.  Interessant, was eine Nachbarschaft zu dunklem Laub mit einer Blütenfarbe macht:  Sie wird intensiver und tiefer, leuchtet mehr!

Aus diesem Garten haben wir für Sie Stauden ausgesucht, die sich schön kombinieren lassen, die 15 Stück sind für etwa 3-4 m2.  Sie können sie als Beet zusammenstellen, wie in der Zeichnung vorgeschlagen oder auch in vorhandene Pflanzungen integrieren.
Die Auswahl der Stauden ist für einen relativ sonnigen Standort in normalem Gartenboden.

Folgende Stauden sind in dem Paket: 

Rauhblattaster – Aster novae-angliae ’Andenken an Paul Gerber’ – 1 Pflanze
’Paul Gerber’ ist der leuchtend violettrote Herbstaspekt für den Garten.  Diese hohe (150 cm) Herbstaster blüht im September und Oktober und strahlt weit.  Die Bienen und Schmetterlinge lieben sie und die Menschen freuen sich grade im Herbst über so viel tiefe Farbe.  Rauhblattastern möchten sonnig stehen, der Boden sollte nicht zu trocken sein.

Hohe Flammenblume – Phlox paniculata ’Düsterlohe’ – 2 Pflanzen
Dieser Staudenphlox blüht im Spätsommer (Juli-September) in dunkelviolett, er hat eine ganz besonders intensive Farbe.  Abends beginnen die Blüten zu leuchten und duften noch intensiver als am Tag.  Die Sorte ’Düsterlohe’ wird 90 cm hoch und mag gern sonnig stehen.  Der Boden darf normal bis frisch sein.

Taglilie – Hemerocallis ’Catherine Woodberry’ – 1 Pflanze
Die Blüten dieser großblumigen Taglilie sind lachsrosa mit gelbem Zentrum und grünem Schlund.  Sie wird 90 cm hoch und blüht im Juni und Juli.  Taglilien wachsen so gut wie überall, am liebsten jedoch mögen sie frischen Boden in Sonne oder Halbschatten.

Japan-Anemone – Anemone japonica ’Bowles Purple’ – 3 Pflanzen
Japan-Anemonen blühen vom späten Sommer bis in den Herbst, diese späte Sorte von August bis Oktober.  Sie wird 70 cm hoch und ihre Blüten sind ungefüllt zweifarbig rosa-violett und sehr ausdrucksstark.  ’Bowles Purple’ wuchert nicht, sie ist zauberhaft und schön im Blumenstrauß, auch wird sie von den Insekten geliebt.   Der Standort kann sonnig oder halbschattig sein, der Boden normal bis frisch  Bei Herbstpflanzung ist im ersten Jahr Winterschutz mit Tannenreisig zu empfehlen.

Große Sterndolde – Astrantia major ’Roma’ – 3 Pflanzen
Sterndolden sind so ungefähr das Zauberhafteste, was es gibt:  Die Blüten bestehen aus Unmengen kleiner Sterne, in diesem Fall in einem zarten silbrig-rosa, so sweet!   Sterndolden sind schöne Schnittblumen, blühen im Sommer (lange: Juni bis September).  ’Roma’ wird 70 cm hoch und mag halbschattige Standorte auf frischem Boden, wenn es nicht zu trocken ist, kann sie auch sonnig stehen.

Gartensalbei – Salvia nemorosa ’Caradonna’ – 3 Pflanzen
’Caradonna’ ist eine relativ neue Sorte mit sehr dunkelvioletten Blüten und ausdrucksstark dunklen Stielen.  Er wird 80 cm hoch, wächst straff aufrecht und blüht im Frühsommer (Juni, Juli).  Ein Rückschnitt nach der Blüte fördert eine zweite Blüte im Herbst.  Gartensalbei ist ein Bienen- und Schmetterlingsmagnet und mag gern in voller Sonne stehen.  Pflanzen Sie ihn in guten Boden.

Storchschnabel – Geranium ’Rozanne’ – 1 Pflanze
’Rozanne’, die auch unter dem Namen ’Jolly Bee’ im Handel ist, wird von uns allen sehr geschätzt.  Dieser Storchschnabel ist eine Zufallshybride aus einem englischen Garten.  Das Besondere an der Sorte ist die unglaublich lange Blütezeit (Mai bis November)!  ’Rozanne’ macht sehr lange Triebe, für eine Pflanze können Sie einen Quadratmeter Fläche einplanen, und sie blüht in einem schönen dunklen Blau mit weißem Zentrum und dunklen Adern.  Eine Lieblingssorte mit tollen Eigenschaften, die man ausprobieren sollte!  Sie wird etwa 40 cm hoch, wächst bodendeckend, aber auch aufrecht, wenn sie irgendwo hineinranken kann.  ’Rozanne’ mag guten frischen Boden und volle Sonne.

Kerzenknöterich – Bistorta amplexicaulis ’Firetail’ (’Speciosa’) – 1 Pflanze
Und noch eine Lieblingspflanze:  Ein 120 cm hoher Kerzenknöterich mit langer Blütezeit (Juli bis Oktober).  Seine scharlachroten Blüten leuchten weit hinaus, er macht sich gut in der Vase und auch sonst keine Zicken.  Kerzenknöterich mag sonnig oder halbschattig stehen, in normalem bis frisch-feuchtem Boden.

Diese 15 Stauden können kombiniert werden wie hier in der Zeichnung vorgeschlagen. 

Pflanzen Sie die Stauden nicht zu dicht, sie werden ja alle noch breiter.  Lieber sollten in neuen Pflanzungen im ersten Jahr Einjährige Blumen ergänzt werden, wir empfehlen Ihnen dunkle Hornveilchen für’s Frühjahr und für den Sommer Heliotrop (Vanilleblume) oder Angelonien dazu.

Für das Frühjahr und den Frühsommer können gut Blumenzwiebeln ergänzt werden, z.B. ganz dunkle Tulpen oder Zierlauch.  Diese Zwiebeln werden ab Mitte/Ende September verschickt.

Weiterführende Links zu "Stauden aus dem dunklen und geheimnisvollen Garten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stauden aus dem dunklen und geheimnisvollen Garten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Staudenhalter Staudenstütze
11,90 € *
NEU
Astern-Vielfalt Astern-Vielfalt
29,90 € *
Magisches Beet Magisches Beet
71,00 € *
Tonmützen-Set Tonmützen-Set
43,50 € *
Darwin-tulpen Darwin-Tulpen
29,90 € *
Zuletzt angesehen