Windmühlen-Dahlien

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft, lieferbar ab

  • SW10471
  • Dieser Artikel wird bis spätestens Mitte April verschickt.
Honka- oder Sterndahlien, Windmühlen- oder Orchideenblütige Dahlien werden sie genannt. Sie... mehr
Produktinformationen "Windmühlen-Dahlien"

Honka- oder Sterndahlien, Windmühlen- oder Orchideenblütige Dahlien werden sie genannt.
Sie wirken filigran und ihre ungefüllten Blüten mit den eingedrehten Blütenblättern werden gerne von Insekten besucht.  Die Blütezeit der Honka-Dahlien liegt zwischen Juni und Oktober.  Sie duften ganz zart, wachsen kräftig, etwa 70-80 cm hoch und brauchen wenig Stütze.  

Die Windmühlen-Dahlien sind interessante Gartenbewohner, die nicht jeder hat.  Ihre bezaubernden Blüten stehen aus filigranen Stängeln und tanzen elegant durch’s Beet.  Putzen Sie die verblühten Blüten gerne aus, das verlängert die Blütezeit.  
Es ist schön, diese Dahlien mit anderen Stauden, wie z.B. Taglilien, Sonnenhüten und auch Gräsern zu kombinieren.

Wir haben für Sie ein Paket zusammengestellt mit je einer Knolle von 5 der schönsten Orchideenblütigen Dahlien:

‘Honka‘ – gelbe Blüten.
‘Honka Pink‘ – pinkfarbene Blüten.
‘Honka Red‘ – leuchtend rote Blüten.
Honka Black‘ (Verrone’s Obsidian‘ - sehr sehr dunkles rot, fast schwarz, einfache Blüten mit gedrehten Blütenblättern.
‘Destiny’s Teacher‘ – weiße Blüten mit lila Sprenkeln.

 Die Dahlien werden einzeln verpackt und etikettiert ab etwa Mitte März geliefert.  Eine Pflanzanleitung liegt bei.

 Dahlien mögen sonnige Standorte und gut mit Nährstoffen versorgte Böden.  Sie bekommen Ihre Knollen ab Ende März (je nach Wetter).  Dann ist es noch zu kalt, sie draußen einzugraben.  Sie können Dahlien aber vorziehen, indem Sie die Knollen topfen und antreiben, also kühl aber frostfrei und hell stellen und langsam anfangen zu gießen.  Wenn das Wetter mild ist, können die Dahlientöpfe tagsüber schon draußen stehen.  Richtig ausgepflanzt werden sollten sie erst nach den Eisheiligen Mitte Mai.

Die Dahlienknollen sollten am Wurzelhals etwa 3-5 cm mit Erde bedeckt sein.  Pflanzen Sie die Honka-Dahlien mit etwa 70 cm Abstand zu anderen Stauden.

Dahlien kommen aus Mexiko und sind in unseren Breiten nicht winterhart.  Sie sollten sie nach den ersten Frösten (im Oktober), wenn sie oberirdisch abgestorben sind ausgraben und etwas ausschütteln.  Dann in Holzkisten – nach Sorten getrennt und optimalerweise etikettiert – frostfrei aber kühl (und das kann auch dunkel sein) überwintern.

Weiterführende Links zu "Windmühlen-Dahlien"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Windmühlen-Dahlien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bischof-Dahlien Bischof-Dahlien
16,50 € *
Grubber mit drei Zinken Grubber
33,70 € *
Tulipa praestans 'Shogun' Tulpe Shogun
5,70 € *
Allium christophii Sternkugellauch
11,50 € *
Zuletzt angesehen